Beitragsklassen

  Beitragsklassen ab 1.7.2017                                                                                     

Monatsbeitrag
(ab 01.01.2014)

Monatsbeitrag
(ab 01.07.2017)


Kinder I (4 bis 7 Jahre) Bambini (4 bis 6 Jahre) 13,00 € 13,00 €
Kinder II (8 bis 11 Jahre) Kinder ( 7 bis 11 Jahre) 18,00 € 21,00 €
Junioren (12 bis 15 Jahre) Junioren (12 bis 15 Jahre) 23,00 € 23,00 €
Jugend (16 bis 17 Jahre) Jugend (16 bis 18 Jahren) 31,00 € 31,00 €
Erwachsene (ab 18 Jahre) Erwachsene (ab 19 Jahren) 36,00 € 36,00 €
Ermäßigte* (ab 18 Jahre) Ermäßigte* (ab 19 Jahre) 31,00 € 31,00 €
 
Formationstänzer/-innen, die Vollmitglieder in einem anderen Tanzsportverein sind und von dort eine gültige Startmarke Einzeltanz besitzen (berechtigt ausschließlich zur Teilnahme am Formationstraining):      
Erwachsene (ab 18 Jahre) Erwachsene (ab 19 Jahre)   18,00 €
Ermäßigte* (ab 18 Jahre) Ermäßigte* (ab 19 Jahre)   15,50 €
Jugendliche/Junioren (12 bis 17 Jahre) Junioren/Jugend (12 bis 18 Jahre)   11,50 €
  
Passivmitglieder (Passivstellung vor 31.12.2013)     5,00 €
Passivmitglieder (Passivstellung nach 31.12.2013)     8,00 €
       
Zusatzbeitrag je weiterer Trainingsgruppe     10,00 €
       
Einmalige Aufnahmegebühr     25,00 €
       
Ablösebetrag für nichtgeleistete Arbeitsstunden (derzeit 4 Stunden/Jahr)     8,50 €/Stunde

 

Sie wollen Mitglied werden? Dann können Sie den Aufnahmeantrag gleich runterladen.


* Beitragsermäßigung

Gründe für die Gewährung sind:

a) Eine schulische Ausbildung an allen allgemeinbildenden und weiterführenden Schulen im Vollzeitunterricht.
b) Ein Studium an staatlich anerkannten Hochschulen im Vollzeitstudium.
c) Eine Ausbildung unter Begründung eines Ausbildungsverhältnisses.
d) Weitere Gründe können auf Antrag des Betroffenen vom Vorstand im Einzelfall anerkannt werden. In diesem Fall entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit über einen entsprechenden Antrag.

In den Fällen nach a), b) und c) ist die Ermäßigung für Mitglieder, die nicht bereits am 31.12.2013 Mitglied sind, nur bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres möglich, ein Nachweis für die Gewährung einer Ermäßigung ist einmal jährlich zu erbringen. Im Fall nach d) gilt die Bewilligung durch den Vorstand bis auf Widerruf, längstens jedoch bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung. Der Antrag kann durch Betroffene auch wiederholt gestellt werden.